Claustre de Sant Vicenç Ferrer

“Sí, som amadors de la llengua catalana; l’amor a aqueixa llengua ens ablama el cor, i ens fa fer tot el que feim...”

Orte Info

Urheber Antoni Maria Alcover
Arbeit I Congrés de la Llengua Catalana, 1906
Route

Orte Beschreibung

„Ja, wir lieben das Katalanische. Die Liebe zu dieser Sprache rührt unser Herz und gibt uns Kraft für all unser Tun. Nein, es ist nicht der Hass auf etwas oder jemanden, der uns bewegt, wir sind keine Verneinung. Unser Antrieb ist die Liebe, wir sind eine Bejahung, aber keine unbedachte Bejahung, die einfach so dahingesagt ist, sondern eine ganz bewusste Bejahung, reif, kategorisch, radikal, unumstößlich. Die Bejahung derer, die niemals nachgeben noch zurückweichen vor nichts und niemandem, allen Widerständen zum Trotz. Wir sind eine Bejahung der Existenz unserer Sprache und ihrem unveräußerlichen Recht, das weder Gesetzen noch Vorschriften unterliegt, nämlich frei zu leben wie jede andere der großen, neulateinischen Sprachen, ihren Geschwistern, dem Recht zu leben wie freie Menschen und Königinnen, dem Recht friedlich zu regieren ohne Beeinträchtigung, Hindernisse oder Unterscheidungen jeglicher Art auf ihrem ganzen Herrschaftsgebiet, mit allen Ehren, Vorrechten und Vorzügen, die sie ausmachen. Ja, wir lieben unsere Sprache von ganzem Herzen.“

Ús de cookies

Aquest lloc web utilitza cookies perquè vostè tingui la millor experiència d'usuari. Si continua navegant està donant el seu consentiment per a l'acceptació de les esmentades cookies i l'acceptació de la nostra política de cookies, punxi l'enllaç per a major informació. ACEPTAR

Aviso de cookies