Plaça d’Espanya

“El poble és costerut sense descans, les dones seuen als petits replans, hi ha olor de flors, murmuri de plegàries”

Orte Info

Urheber Josep Carner
Arbeit Segon llibre de sonets, 1907
Route

Orte Beschreibung

„Zwischen bläulich roten Bergen,
wo zur Stunde, wenn der Tag verlischt,
wie von Zauber Nebelwölkchen steigen,
liegt geduckt wie eine Blume Fornalutx.
Das Wasser fließt durch ruhig gewordne Täler
wie ein ganz leichtes Weinen, still,
dann plötzlich aus der dunklen Blätterhöhle
leuchten Orangen auf wie Gold.
Der Ort fällt abschüssig den Hang hinab,
auf kleinen Plätzen sitzen Frauen,
da ist ein Blumenduft und Murmeln von Gebeten.
Über ein sanftes Leben voller Segen
legt sich die Nacht wie eine Geistermär
mit Feueraugen einsamer Gefilde.“

Ús de cookies

Aquest lloc web utilitza cookies perquè vostè tingui la millor experiència d'usuari. Si continua navegant està donant el seu consentiment per a l'acceptació de les esmentades cookies i l'acceptació de la nostra política de cookies, punxi l'enllaç per a major informació. ACEPTAR

Aviso de cookies